Kosten einer Beerdigung

Sehr häufig werden wir am Telefon gefragt: “Was kostet denn eine Bestattung bei Ihnen? Ich habe im Internet gelesen, dass…”

Wir halten es für unseriös, Ihnen ohne einen vorherigen Austausch (gern auch am Telefon oder per Email) einen Komplettpreis zu unterbreiten.

Ich möchte Ihnen am folgenden Beispiel erläutern, warum das so ist:

Ein anonymes Urnengrab einschließlich Grabpflege (gerechnet für 10 Jahre) kostet in Rosenheim ca. 1017 Euro, im 30 Kilometer entfernten Soyen kostet die gleiche Leistung nur 400 Euro. (Quelle: Friedhofsgebührensatzung Rosenheim, Friedhofsgebührensatzung Soyen)

Selbst bei den Friedhofsgebühren und der günstigsten Grablage kommen schnell Differenzen von mehreren 100 Euro zustande.

Ein transparentes, seriöses und preiswertes Angebot ist daher nur möglich, wenn wir Ihre oder die Wünsche des/der Verstorbenen wissen.

Eine Bestattungsrechnung setzt sich aus folgenden Kosten zusammen:

  • Kosten des Bestatters: Das sind u.a. der Sarg, die Urne, die Dienstleistung des Bestatters, Überführung, Trauerdruck, Traueranzeigen in der Zeitung, Ausstattung der Trauerfeier, Botenfahrten, Verabschiedung, Abmeldungen, ggf. Trauerbegleitung, usw.
  • Gebühren: Die Beträge legt der Bestatter i.d.R. aus, Krematorium, Todesbescheinigung, Meldebescheinigungen, Sterbeurkunden, Redner, Organist, Kapellenbenutzung;
  • Weitere Kosten: Diese Kosten können die Bestattungskosten schnell übersteigen. Das ist zum Beispiel die Rechnung der Friedhofsgemeinde für ein neues Grab, die Rechnung des Steinmetzes oder die Grabpflege für mehrere Jahre.

Nach unserer Erfahrung helfen eine vertrauensvolle, unverbindliche Beratung und ein persönliches Gespräch mehr, als eine nüchterne Kostenaufstellung. Eine Beerdigung muss nicht teuer sein. Wir möchten Sie beraten und Ihnen ein transparentes, schriftliches Angebot erstellen, damit Sie entscheiden können. Wenn Sie Fragen zu unseren Preisen oder Dienstleistungen haben, rufen Sie uns jederzeit an unter:

+49 8071 921271